CheckCreated with Sketch. device, computer, phone, smartphone < All mini chat PLANT PLANT white CALENDAR CALENDAR white PHONE PHONE white EURO EURO white THUMBS UP THUMBS UP white

Wasser waschen: So funktioniert Grauwasser-Recycling

Rund 120 Liter Trinkwasser verbraucht jeder Deutsche durchschnittlich pro Tag. Knapp die Hälfte davon rauscht nur leicht verschmutzt durch den Abfluss. Dabei könnte man es durchaus noch einmal verwenden.

Aus Alt mach Neu: Mit Grauwasser-Recycling lässt sich leicht verschmutztes Trinkwasser wiederverwenden

Lohnt sich eine Grauwasser-Recycling-Anlage für mich? Die Frage sollte man sich durchaus stellen. Grundsätzlich gilt: Wer allein im Altbau lebt, muss schon sehr idealistisch sein, um in diese Technik zu investieren. Die knochentrockenen Böden im Land Brandenburg werden es ihm trotzdem danken. Wer neu baut, am besten mit anderen zusammen, könnte dagegen auch wirtschaftlich gut dastehen.

Um Wasser vom Duschen, Baden oder Händewaschen wieder aufzubereiten, um damit den Garten zu bewässern, die Toilettenspülung zu speisen oder die Wäsche zu waschen, muss man mit Kosten in Höhe von etwa 5.000 Euro rechnen. Je mehr Menschen das System nutzen, desto rentabler ist es. Reduziert ein Vier-Personen-Haushalt damit seinen Verbrauch pro Tag und Person um 45 Liter, sind 65,7 Kubikmeter im Jahr drin.

Die konkrete Amortisation hängt von den regionalen Preisen ab. Das Beispiel Potsdam zeigt in etwa die Dimensionen. Bei einem Kubikmeterpreis von 2,25 Euro für Frischwasser und 3,92 Euro für Abwasser sparen Sie 151 bzw. 290 Euro pro Jahr, insgesamt also 415 Euro.

So rechnet sich die Investition innerhalb von 12 Jahren. Hinzu kommen allerdings noch die Kosten für Betriebsstrom, Installation und Wartung, die je nach Größe und Nutzung der Anlage stark variieren können. Hier lohnt es sich, in Qualität zu investieren. Teilen sich zwei Vier-Personen-Haushalte die Anlage, halbiert sich auch die Amortisationszeit!

EMB von hier 02/2020

Dieser Artikel ist in der Ausgabe 02 / 2020 des Magazins "EMB von hier" erschienen.

Weitere Artikel

Magazin als PDF

Andere Ausgaben

Seite teilen