Wasser sparen: Steter Tropfen

5 Tipps zum Wassersparen im Garten

emb-aktuell-gartentipps-960x550

Unsere 5 Tipps zum Wassersparen im Garten:

  • Mulchen ist eine günstige und häufig unterschätzte Strategie beim Wassersparen im Garten. Gerade in heißen Perioden sorgt der Rindenmulch rund um Büsche und Blumenstauden dafür, dass weniger Gießwasser verdunstet und es den Pflanzen so länger im Boden zur Verfügung steht. Dabei gilt: Immer nah an der Wurzel gießen!
  • Gießanlagen sind dagegen schon eine größere Investition. Computergesteuerte Systeme können jedoch dabei helfen, den Verbrauch zu reduzieren, da sie zum Beispiel die Erdfeuchte messen und nur bei Trockenheit den Hahn öffnen – praktisch auch für die Urlaubszeit. Allerdings sollte man bei der Auswahl explizit nach Wassersparmodellen fragen.
  • Regentonnen sind ein altbewährtes Mittel, um ressourcenschonendes Gießwasser vorzuhalten. Kombiniert mit analogen Gießsystemen, die sich per Gefälledruck tröpfchenweise aus der Regentonne speisen, können heute sogar Balkonkästen, Hochbeete oder einzelne Jungpflanzen automatisiert bewässert werden.
  • Sommerwiesen mit heimischen Gräsern sind weniger durstig als perfekter englischer Rasen. Ohnehin sind exotische Stauden, Büsche und Bäume anspruchsvoller als hiesige Varianten, denen oft schon der normale Niederschlag ausreicht. Deshalb hilft bereits die richtige Pflanzenwahl beim Wassersparen.
  • Abwechslung bringen Teiche und Wasserläufe in den Garten. Während Zuchtrosen viel Pflege und Leitungswasser benötigen, schlürfen Seerosen & Co. einfach von ihrem Badewasser, das der Regen praktischerweise wieder nachfüllt. Vögel und Insekten wissen zudem die zusätzliche Frischwasserquelle im Garten sicher zu schätzen – besonders in den heißen und trockenen Sommermonaten.

Mein persönlicher Tipp

kontakt-emb-uwe-meyer
EMB-Kundenberater Uwe Meyer

„Wasserläufe und Teiche sorgen im Garten für Abwechslung und erfrischen in trockenen Monaten auch Vögel und Insekten.“

Uwe Meyer ist EMB-Kundenberater. Zu Themen rund um das Energiesparen beraten wir auch in unseren Kundenbüros. Kommen Sie doch einfach mal vorbei!

EMB von hier 01/2020

Dieser Artikel ist in der Ausgabe 01 / 2020 des Magazins "EMB von hier" erschienen.

Weitere Artikel

Magazin als PDF

Andere Ausgaben

Seite teilen