EMB Energie Mark Brandenburg GmbH

Aktuelles

22.02.2018

EMB WärmePaket: Neue Heizung, null Investition

Energiepartner installiert in Zossen 200. Anlage

 

 

 

 

EMB Kundenberater
Mirco Kostanski überreicht Ellen Ruchay-Becks symbolisch das 200. EMB WärmePaket. Marcus Thiel, WärmePaket-Partner, und Stefan Wollschläger aus dem EMB-Vertriebsmanagement sind ebenfalls dabei (v.l.)

(Potsdam, 22.02.2018) „Wir mussten etwas überraschend die alte Heizung austauschen. Da war es für uns sehr praktisch, dass wir uns um nichts kümmern mussten und keine Investitionskosten hatten.“ So wie Ellen Ruchay-Becks, in deren Einfamilienhaus in Zossen das 200. EMB WärmePaket eingebaut wurde, begründen fast alle Kunden ihre Entscheidung für die clevere Alternative zum Heizungskauf. Denn mit dem Contracting-Angebot für Ein- und Zweifamilienhäuser nimmt die EMB Energie Mark Brandenburg Einbau, Betrieb und Wartung der Heizungsanlage selbst in die Hand und liefert dem Kunden die Wärme für sein Haus.

„Das Rundum-sorglos-Paket kommt bei unseren Kunden immer besser an“, weiß Stefan Wollschläger vom EMB-Vertriebsmanagement und erläutert: „Dazu trägt sicherlich auch bei, dass die Anlagen ausschließlich durch ausgewählte Partnerfirmen der EMB eingebaut und betreut werden.“ Die WärmePaket-Partner – das sind Sanitär-, Heizungs- und Klimafachbetriebe aus der Region – müssen beispielsweise Ruf- und Einsatzbereitschaft an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr garantieren. Bei der Anlage von Ellen Ruchay-Becks würde die Firma Haus- und Gebäudetechnik Thiel aus Zossen eine Störung sogar an Heiligabend sofort beheben. Und sollte die Anlage während der Vertragslaufzeit von 15 Jahren komplett ausfallen, würde sie mit einem Neugerät ersetzt werden.

Für diesen Komplett-Service wird bei einer üblichen Erdgas-Brennwertheizung ein Grundpreis ab 80,- Euro im Monat fällig, der die Investitionen in die Anlage, Betrieb und Unterhalt sowie die Energiebereitstellung abdeckt. Mit einer zusätzlich installierten Solarthermie-Anlage zur Heizungsunterstützung sind es monatlich ab 160,- Euro. Dazu kommt ein Arbeitspreis für die gelieferte Wärme, der sich nach dem individuellen Verbrauch richtet. Statt mit hohen einmaligen Investitionen und Kosten für regelmäßige Wartungen und plötzliche Reparaturen können Kunden also mit einem verlässlichen Monatspreis rechnen.

Zusätzlich unterstützt die EMB die Entscheidung für eine neue, umweltschonende Erdgas-Brennwertheizung mit einem Wärme-Bonus über 500,- Euro. Dieser Betrag wird den Kunden des EMB WärmePakets auf ihrer ersten Jahresverbrauchsabrechnung gutgeschrieben.

Informationen zum EMB WärmePaket finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Jochen-Christian WernerTelefon:0331 7495-291E-Mail: pressestelle@emb-gmbh.de