EMB Energie Mark Brandenburg GmbH

Aktuelles

04.01.2017

Kleinmachnow nach 1. Etappe Spitzenreiter

Dichtes Verfolgerfeld nach der ersten Etappe: Hinter Kleinmachnow folgen Wittstock, Wilhelmshorst, Stahnsdorf, nochmal Wilhelmshorst und Beelitz
(Potsdam, Januar 2017). Die ersten Spitzenreiter-Klassen der Mission   Energiesparen 2016/2017 stehen nach dem Zuhause-Check fest: Nawi8 Maxim-Gorki-Gesamtschule Kleinmachnow, 8b Gymnasium Wittstock, 8b Grund- und Oberschule Wilhelmshorst, 8a Vicco-von-Bülow-Gymnasium Stahnsdorf, 8a Grund- und Oberschule Wilhelmshorst, 8b Sally-Bein Gymnasium Beelitz.
 
Weitere Schulklassen liegen zum Teil dicht hinter der Spitzengruppe und haben noch alle Chancen, sich für das große Finale des von der EMB Energie Mark Brandenburg organisierten Schulwettbewerbs zu qualifizieren. Die sechs punktbesten Energiespar-Klassen aus den ersten beiden Etappen kämpfen am 26. April 2017 in Potsdam um den Sieg.
 
In der zweiten Etappe, die am 09.01.2017 beginnt und bis Anfang Februar dauert, nehmen die teilnehmenden Klassen den Energiealltag im Rathaus ihrer Stadt bzw. ihrer Gemeinde unter die Lupe.
 
Als Belohnung winken den sechs Klassen, die es in die Endrunde schaffen, Preise im Gesamtwert von 7.000 Euro.
 

Ihr Ansprechpartner

Jochen-Christian WernerTelefon:0331 7495-291E-Mail: pressestelle@emb-gmbh.de
© EMB MISSION ENERGIESPAREN