EMB Energie Mark Brandenburg GmbH

Erdgasfahrzeuge für energieeffiziente Kommunen.

Geben Sie Gas und sparen Sie dabei. Ob PKW oder Transporter: Moderne Erdgasfahrzeuge bieten Ihnen heute den gleichen Komfort, den Sie auch von Modellen mit herkömmlichen Benzin- oder Dieselmotoren gewöhnt sind. Mit dem kleinen Unterschied, dass Sie bei jedem Mal Volltanken weniger bezahlen. 

Erdgasfahrzeuge - eine saubere Sache für Sie und die Umwelt

  • Bis 99 Prozent weniger Feinstaub- und Rußentwicklung als bei Dieselmotoren.
  • Bis 95 Prozent weniger ozonschädliche Stickoxide als bei Dieselfahrzeugen.
  • Bis 75 Prozent weniger Kohlenmonoxid als bei normalen Benzinfahrzeugen.
  • Bis 50 Prozent Ersparnis bei Treibstoffkosten im Vergleich zu Benzinmotoren.
  • Bis 25 Prozent weniger CO2-Ausstoß als bei herkömmlichen Benzinmotoren.

 

Ihre Erdgastankstellen im Versorgungsgebiet der EMB

  • Erdgastankstelle Wittstock, ARAL-Tankstelle, Arnold Voß
    Pritzwalker Straße 20, 16909 Wittstock Anfahrt

  • Erdgastankstelle Glindow, Star Tankstelle
    Klaistower Straße 70, 14542 Werder/Havel Anfahrt

  • Erdgastankstelle Linthe, ESSO Autohof Linthe, Jutta Felgenträger,
    Westfalenstraße 1, 14822 Linthe Anfahrt
    So unterstützen wir Sie
    • Die EMB fördert im EMB-Grundversorgungsgebiet jeden Erdgas-Neuwagen von Erdgas-/Stromkunden mit 333 Euro.

    • Und so funktioniert's: Senden Sie uns das ausgefüllte Antragsformular und eine Kopie der Zulassung sowie Ihre Kontodaten per Post oder E-Mail – um alles Weitere kümmern wir uns.

      Kontakt

    Allgemeine Hinweise zu den Förderungen der EMB
    • Die Förderung ist ein Angebot der EMB.
    • Voraussetzung für die Zahlung der Erdgas-Neufahrzeug-Förderung ist die Belieferung mit Strom oder Erdgas für vier Jahre zum Zeitpunkt der Zulassung des Neufahrzeugs. Sollten Sie vor Ablauf dieses Zeitraumes kein Erdgas/Strom mehr von EMB beziehen, ist die Fördersumme anteilig unverzüglich zurückzuzahlen.
    • Die Beantragung der Erdgas-Neufahrzeug-Förderung erfolgt mittels Antragsformular nach Zulassung des Fahrzeugs.
    • Die Entscheidung über die Förderung eines Fahrzeugs obliegt allein der EMB. Des Weiteren behält sich EMB vor, die gemachten Angaben auch vor Ort zu überprüfen.
    • Die Förderung gilt nur für Fahrzeuge, die im Grundversorgungsgebiet der EMB zugelassen sind.
    • Wer die Förderung in Anspruch nimmt, erklärt sich bereit, sein Fahrzeug mittels eines von der EMB zur Verfügung gestellten Aufklebers als Erdgas-Fahrzeug zu kennzeichnen.

     

     

     

     

    Kraftstoffrechner

    Berechnen Sie Ihr Einsparpotenzial mit Erdgaskraftstoff.

    weiter

    Tankstellenfinder

    Finden Sie eine Erdgastankstelle in der Nähe.

    weiter

    Ihr Ansprechpartner

    Jana MeburgerTelefon:0331 7495-473E-Mail: meburger.ja@emb-gmbh.de